Kleiner Surferboy – Grosse Liebe

Ich hatte dieses Jahr in Sri Lanka das Glück das liebenswerte Paar Ruth und Felix kennen zu lernen plus ihren kleinen Koru aka Charlie Brown. Da mich diese Begegnung so beeindruckt hat und auch irgendwie über nur eine Woche emotional ein Band entstanden ist, wollte ich in meinem Blog etwas darüber berichten.

Bildschirmfoto 2016-05-05 um 10.35.06

Ruth und Felix sind schon ein bisschen die Weltenbummler. Als ich sie kennen lernen durfte waren sie gerade dabei von ihrer Wahldestination Neuseeland wieder zurück in die Heimat England zu reisen. Mit dabei natürlich der kleine fast 3- jährige Koru. Da Felix für jede Art von Board zu begeistern ist, war das mit dem kleinen Koru von Anfang an genauso. Diesen Winter zum Beispiel hat er schon snowboarden gelernt. Mit Begeisterung und funkelnden Augen hat er mir davon erzählt und mir hoch und heilig versprochen mich in der Schweiz zu besuchen und mir Sprünge beim Snowboarden beizubringen. Er meinte auch „keine Angst, nur die Kleinen“. Na ja… hier werde ich dann doch passen müssen, denn meine Unfallstatistik der letzten Jahre zeigt kontinuierlich nach oben ?

Genau so begeistert war der Kleine auch fürs Surfen. Mit seinen nicht einmal 3 Jahren weiss er schon genau wie das abgeht und lässt es sich nicht nehmen direkte Ansagen zu machen „nur die grossen Wellt ganz tief zu nehmen“. Ohne überhaupt schon schwimmen zu können, war er täglich mit Mom und Dad plus dessen Brett im Wasser und hat angstfrei, fleissig geübt. Natürlich war das dann auch unser „perfektes erstes Date“ ?

Ich bin sehr gespannt zu erfahren wie sich der kleine Surferboy so entwickelt und werde mir natürlich nicht die Gelegenheit nehmen lassen nächstes Jahr selbst einmal nach England zu Besuch zu gehen.

Bildschirmfoto 2016-05-05 um 10.35.29

Da Felix seine Leidenschaft für die Bretter auch zum Beruf gemacht und Shaper ist, möchte ich gerne seinen Link hier teilen. Vielleicht ist für den ein oder anderen doch etwas in seiner Auswahl interessant.

Feestix Surfboards